frauenmassage

Frauenmassagen

Diese Massagen beginnen mit einer Ganzkörpermassage mit sinnlichen Elementen, der Schwerpunkt liegt dann auf deinem Schossraum. Wir sind die ganze Zeit im Kontakt, so dass du bewusst wahrnimmst, was mit und in deinem Körper passiert. Eine Frauenmassage kann ein Körpercoaching sein, sie kann lustvoll sein, sie kann entspannend sein, sie kann bewegend, aufwühlend, heilsam und nährend sein, sie kann alles zusammen sein und sie wird jedes Mal anders sein.

Die genitale Berührung in der Frauenmassage ist Bestandteil von sexueller Selbsterfahrung und gesundheitspraktischer Sexualpädagogik. Sie ist keine sexuelle Handlung und keine sexuelle Dienstleistung und ersetzt auch keine Therapie.


Venuslippenmassage

Die Venuslippen-Massage ist ein guter Anfang, wenn du die Yoni-Massage Schritt für Schritt kennenlernen möchtest oder wegen belastender Erlebnisse wie Operationen oder Krankheiten ein langsames Tempo gehen möchtest. Ich beginne mit Haltegriffen auf der Gebärmutter, den Eierstöcken und der Yoni. Durch behutsames, langsames Annähern und vorsichtiges Erwecken und Erforschen des äußeren Bereichs der Yoni kannst du dann lernen, dich zu spüren und langsam zu öffnen. Etwa ein Drittel der Berührungszeit ist für die Intimmassage reserviert.

2,5 Stunden 260 Euro, jede weitere halbe Stunde 40 Euro.
Gesamtaufenthalt*: ca. 1,5 Stunden zusätzlich


Yonimassage

Das Wort „Yoni“ stammt aus dem indischen Sanskrit und bezeichnet den gesamten weiblichen Intimbereich, also auch die Eierstöcke und die Gebärmutter. Weitere Bedeutungen sind „Quelle“, „Ursprung“, „Ruheplatz“. Ich mag diesen Ausdruck sehr, denn er ist frei von den Konnotationen unserer Alltagssprache und drückt viel Wertschätzung aus.
Nur wenige Frauen sind mit einem klaren Bewusstsein für ihren Schoßraum aufgewachsen und wir haben in unserer Gesellschaft nur wenige Möglichkeiten, uns als Frauen in unserer Sexualität bewusst zu erforschen und zu erleben, um mit und an ihr zu wachsen. Ich biete dir einen geschützten Raum, dich nach und nach deiner eigenen Sexualität zu nähern, sie zu erkunden und ihre persönliche Ausdrucksform zu entdecken. Hier hast du Zeit, deinen Körper ohne Leistungsdruck und Erwartungshaltung kennenzulernen. Wo immer du dich gerade mit deinen sexuellen Erfahrungen und Erforschungen befindest, bist du willkommen. Ich unterstütze dich dabei, deine Bedürfnisse, Vorlieben und Wünsche zu erkennen, sie selbstbewusst zu kommunizieren und deine Sexualität authentisch zu leben.
Oft sind in der Yoni alte Emotionen wie Trauer, Wut oder Angst gespeichert. Diese sind als Verhärtungen oder taube Stellen spürbar. Durch liebevolle und achtsame Berührungen können wir angestaute Gefühle wieder in Fluss bringen und empfindungslose Stellen wieder erwecken. Wenn dein Schoßraum von alten Belastungen befreit ist, gewinnst du wieder Zugang zu dir selber und zu deiner Lebendigkeit, Lust, Schönheit, Tiefe und Liebe.
Die Yoni-Massage beginnt mit einer Ganzkörper-Massage mit sinnlichen Elementen und beinhaltet dann die achtsame Massage der äußeren und der inneren Yoni.

2,5 Stunden 260 Euro, jede weitere halbe Stunde 40 Euro.
Gesamtaufenthalt*: ca. 1,5 Stunden zusätzlich


G-Punkt-Massage

Der G-Punkt oder genauer gesagt die G-Fläche ist ein Gewebe im oberen inneren Teil deiner Yoni. Viele Frauen spüren diesen Teil ihres Körpers nicht, er fühlt sich dann taub an oder leer. Wird dieser Bereich durch die Massagen wieder „aufgeweckt“, kannst du ihn bewusst fühlen und deine Sexualität neu, anderes, tiefer und lustvoller erleben. Im G-Punkt-Gewebe wird auch das weibliche Ejakulat gebildet und so kannst du, wenn du das wünschst, mit den Massagen und entsprechenden Übungen in diese Richtung weiterforschen und die weibliche Ejakulation lernen.
Bevor du zu einer G-Punkt-Massage zu mir kommst, solltest du schon mindestens zwei Yoni-Massagen erhalten haben. Zur Vorbereitung ist auch eine Spiegelsitzung sinnvoll.

2,5 Stunden 260 Euro, jede weitere halbe Stunde 40 Euro.
Gesamtaufenthalt*: ca. 1,5 Stunden zusätzlich


Beckenbodenmassage:

Eine Beckenboden-Massage öffnet, stärkt und entspannt. Der Beckenboden ist essenziell für dein Empfindungsvermögen. Stress und Anspannung, aber auch einschneidende Erlebnisse, die mit Angst oder Erschrecken zu tun hatten, können dazu geführt haben, dass dieser Bereich verspannt oder verhärtet ist. Durch eine Beckenboden-Massage wird das Gewebe entspannt und besser durchblutet - eine gute Grundlage für mehr Lust und Lebensenergie. Auch wenn du Schmerzen in der Vagina oder beim Verkehr hast, kann eine achtsame Massage und Dehnung der Beckenbodenmuskulatur Erleichterung bringen.
Die Beckenboden-Massage beginnt mit einer Ganzkörper-Massage. Danach massiere und lockere ich die unterschiedlichen Bereiche deines Beckenbodens. Die Beckenboden-Massage kann auch ein Teil der Yoni-Massage sein, individuelle Kombinationen sind möglich.

2,5 Stunden 260 Euro, jede weitere halbe Stunde 40 Euro.
Gesamtaufenthalt*: ca. 1,5 Stunden zusätzlich


*Für die Massagen und Spiegelsitzungen bezieht sich die angegebene Dauer auf die reine Berührungszeit bzw. die Dauer der Sitzung. Dazu kommen ein ausgiebiges Vor- und Nachgespräch, außerdem hast du die Möglichkeit, zu duschen bzw. dich frisch zu machen. Alles, was du dazu brauchst (Einweg-Zahnbürsten, Duschgel und Shampoo in Öko-Qualität, einen Haarfön und frische Handtücher) findest du in meinen Räumen.