praktisches

Praktisches

Hier findest du Antworten auf Fragen, die mir häufig gestellt werden:

1Bist du Ärztin/ Therapeutin/ Heipraktikerin?

Nein, das bin ich alles nicht, daher übernehmen die Krankenkassen auch nicht die Kosten. Meine Arbeit ist kein Ersatz für eine Therapie oder eine ärztliche Behandlung. Sie richtet sich an gesunde Frauen, die in der Lage sind, physisch und psychisch volle Verantwortung für sich zu übernehmen. Die Beratungen, Massagen und Anwendungen sind auf Selbsterfahrung und Erweiterung der Lebenskraft und -freude ausgerichtet. Es kann jedoch sein, dass dabei emotionale und psychische Themen auftauchen.

Bitte entscheide selbst, ob du psychisch und physisch in der Lage bist, die damit verbundenen Themen zu verarbeiten und sprich darüber gegebenenfalls mit deinen behandelnden Ärztinnen und Ärzten.

2Wie und wann kann ich einen Termin vereinbaren?

Unter Kontakt findest du eine Handynummer und eine Mailadresse, unter denen du mich beruflich kontaktieren und einen Termin vereinbaren kannst. Da ich Mutter bin, lege ich meine Arbeitszeiten (vor allem längere Termine) vorwiegend auf die Vormittage der Werktage.

Termine für Beratungen, Vaginal Steaming und Hormon-Massagen kann ich dir meistens mit einem Vorlauf von ein bis zwei Wochen anbieten. Frauenmassagen gebe ich nur zweimal pro Woche, daher solltest du hier längerfristiger planen.

3Kann ich auch am Wochenende einen Termin bekommen?
Üblicherweise sind die Wochenenden meinen Kindern und meinen Workshops/ Seminaren vorbehalten, Gelegentlich biete ich aber auch ein Wochenende im Frauenraum an, also die Möglichkeit, Termine bei mir auf ein Wochenende zu legen und mit einem Aufenthalt im Frauenraum zu verbinden.
4Wie bezahle ich die Einzelsitzungen?

Am liebsten ist mir, wenn du den Betrag der Rechnung, die ich dir nach dem Termin per Mail zuschicke, auf mein Konto mit der Nummer DE74 2069 0500 0103 2014 90 bei der Sparda Bank Hamburg überweist. Du kannst aber auch mit Bargeld oder mit EC-Karte bezahlen. Leider erstatten die Krankenkassen die Kosten für meine Arbeit nicht.

Meine Preise enthalten 19% Umsatzsteuer.

5Was ist, wenn ich einen Termin absagen muss?
Wenn du bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin absagst, entstehen dir keine Kosten. Danach berechne ich das vereinbarte Honorar in voller Höhe.
6Ich habe Allergien. Was erwartet mich bei dir?

Für meine Massagen benutze ich kaltgepresstes, desodoriertes (also geruchsneutrales) Kokosöl in bio-zertifizierter Qualität.

Die Auflagen auf dem Massageplatz sind aus Naturtextilien und werden von mir mit Öko-Waschmittel gewaschen.

In meinem Haus lebt eine Katze, sie nutzt auch den Flur, durch den du in den Frauenraum gehst, hat aber keinen Zugang zu meinen Arbeitsräumen.

Wenn du sonstige Allergien oder Unverträglichkeiten hast, dann sprich mich gerne an, damit wir eine Lösung finden können.

7Was mache ich, wenn kurz vor dem Termin zur Yonimassage meine Blutung einsetzt?

Die Zeit der Menstruation – die Mondzeit – ist für uns Frauen eine Phase, in der wir tief empfänglich und offen sind. Deine Menstruation braucht also kein Hindernis zu sein, eine Yoni-Massage zu empfangen. Wenn du dein Blut bei der Massage nicht frei fließen lassen möchtest, gebe ich dir gerne einen sogenannten Soft-Tampon, der das Blut zuverlässig auffängt und auch bei einer inneren Massage nicht stört.

8Arbeitest du auch mit Männern?
Für Männer biete ich Coachings und Workshops an, mein sonstiges Angebot richtet sich ausschließlich an Frauen. Das ist ein berufliche Entscheidung, ich bin ein Mensch, der sich gerne spezialisiert. Diese Ausrichtung auf Frauen richtet sich nicht gegen Männer und hat auch nichts mit meinen persönlichen oder sexuellen Vorlieben zu tun.
9Das überzeugt mich alles sehr, leider wohne ich aber so weit entfernt.

Beratungsgespräche (zu weiblicher Sexualität und Vaginal Steaming) biete ich per Telefon oder Zoom an.

Solltest du dir einen Präsenz-Termin wünschen und eine lange Anreise haben, kannst du im Frauenraum, der eine Einliegerwohnung in meinem Wohnhaus ist, übernachten. Dort gibt es ein Bad, eine Küche und einen Schlafraum. Gelegentlich biete ich auch ein Wochenende im Frauenraum an, also die Möglichkeit, Termine bei mir auf ein Wochenende zu legen und mit einem Aufenthalt im Frauenraum zu verbinden.

10Ich finde deine Arbeit so toll, womit kann ich dich unterstützen oder dir einfach eine Freude machen?
Unterstützen kannst du meine Arbeit, indem du etwas in meinen virtuellen Klingelbeutel einzahlst. So kann ich neue Bücher, Kurse und Materialien finanzieren und dich weiterhin inspirieren. Als kleines Gastgeschenk freue ich über eine Tafel gute Schokolade :-)