Map of Allmende Seminarraum
Hier klick­en, um zu ein­er inter­ak­tiv­en Karte zu kom­men.

Datum/Zeit
Date(s) — 14/12/2018
19:15 — 21:15

Ver­anstal­tung­sort
All­mende Sem­i­nar­raum

Kat­e­gorien


Der Frauenkreis kommt von Sep­tem­ber 2018 bis Jan­u­ar 2019 als geschlossene Gruppe zusam­men.

Ein Frauenkreis, der uns auf ein­er tiefen Ebene nährt, ist ein wun­der­bar­er Raum, um Weib­lichkeit in erfül­len­der Weise zu leben. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das regelmäßige Zusam­menkom­men in so einem  Frauenkreis das Wach­s­tum und die Ent­fal­tung ein­er aus­geglich­enen und gesun­den Weib­lichkeit so liebevoll wie nach­haltig fördert.

In diesem Frauenkreis nutzen wir die Zeit, uns mit der Wahrheit zu verbinden, die hin­ter unseren Äng­sten und begren­zen­den Selb­st­bildern liegt, anstatt uns auf per­sön­lichen Prob­leme und Män­gel auszuricht­en. Von diesem tief­er­en Ort der Ver­bun­den­heit strahlen wir automa­tisch Klarheit aus, bekom­men wieder Zugang zu unser­er Intu­ition und kön­nen unseren eige­nen Weg mit Leichtigkeit gehen. Im Gegen­satz zum anges­pan­nten, auf Konkur­renz aus­gerichteten und Ego zen­tri­erten Zus­tand, in dem wir uns anstren­gen müssen, um eine Führungsrolle einzunehmen.

Der Frauenkreis, auch Tem­pel­gruppe genan­nt, ist keine Ther­a­pie- oder  Selb­sthil­fe­gruppe. Wir schaf­fen einen Raum, in dem wir einan­der spiegeln, uns gegen­seit­ig feiern und stärken, in dem wir unsere Masken fall­en lassen und die Schön­heit unser­er authen­tis­chen Gesichter zeigen kön­nen. In all unserem Strahlen, unseren Schmerzen, unser­er Lei­den­schaft und unser­er Ver­let­zlichkeit.
In dieser Frauentem­pel­gruppe begeg­nen wir uns jen­seits unser­er per­sön­lichen Geschicht­en. Dies bringt Heilung und Wertschätzung für das Weib­liche, sowohl für unsere eigene Weib­lichkeit als auch für das Frau-Sein an sich.

Über die Übungen im Frauenkreis

Willkom­men im Tem­pel des göt­tlichen weib­lichen Flows.
Lege dich auf ein paar weiche Kissen, eine Schale mit frischen Frucht­stückchen neben dir, und mache es dir bequem. Seufze san­ft und lege eine Hand liebevoll auf deinen Bauch. Entspanne dich in das, was auch immer ger­ade da ist für dich. Stelle dir ein warmes, rotes Energiefeld vor, das deinen Kör­p­er umhüllt, so als wenn du in einen sei­de­nen Sarong gewick­elt wärst. Lasse deine Hand san­ft von deinem Bauch zu dein­er Brust, deinem Gesicht, deinen Haaren hoch wan­dern. Lasse ein paar san­fte Töne aus dein­er Kehle frei. Entspanne tief und nimm dir ein saftiges Frucht­stückchen.

Wir ehren und behan­deln unseren Tem­pel als heilig. Wir betreten ihn in Verehrung und mit der Inten­tion, so ehrlich und wahrhaftig wie möglich zu sein. Jedes ober­fläch­liche Geplap­per bleibt draußen. In unserem Tem­pel erforschen wir, wie es ist, von einem tief­er­en Platz in uns zu sprechen und, noch wichtiger, wie es ist, ohne Worte zu kom­mu­nizieren.

Wir tre­f­fen uns ein­mal im Monat am Fre­itagabend im All­mende Sem­i­nar­raum.
Wenn sich der Kreis gefun­den hat, werde ich die Gruppe schließen, damit eine ver­trauensvolle, verbindliche Atmo­sphäre wach­sen kann.

Bitte melde dich unbe­d­ingt über das Buchungs­for­mu­lar an, da die Plätze begren­zt sind. Du erle­ichterst mir die Arbeit sehr, wenn du auch online bezahlst.

Ich freue mich auf uns!