Lade Karte … 

Datum/Zeit
Date(s) — 01/05/2022
10:00 — 18:00

Ver­anstal­tung­sort
All­mende Seminarraum

Kat­e­gorien


Dieser Paar­work­shop ver­mit­telt aktuelles Wis­sen über Anatomie und Sex­u­al­ität sowie Tech­niken der Intim­mas­sage aus der Tantramassage.

Ich habe den Work­shop für Paare konzip­iert, die sich in ihrer Sex­u­al­ität auf neue Weise begeg­nen möcht­en. Er vere­inigt die Inhalte der Tageswork­shops zur weib­lichen sowie zur männlichen Sex­u­al­ität und bietet euch dazu als Paar­work­shop die Möglichkeit, gemein­sam einen neuen Weg hin zu ein­er authen­tis­chen, acht­samen und lustvollen Sex­u­al­ität einzuschlagen.

In ein­er offe­nen, pro­fes­sionellen und acht­samen Atmo­sphäre und im kleinen Kreis von 5 Paaren werde ich Fach­wis­sen ver­mit­teln, Kör­perübun­gen anleit­en und Raum für Aus­tausch und Fra­gen lassen, so dass ihr nicht nur neue Erken­nt­nisse, son­dern auch mehr Selb­st­sicher­heit und Lust auf Neues mit nach Hause nehmt.

Themen und Inhalte des Workshops

Ich ver­mit­tele euch anhand von umfan­gre­ichem Anschau­ungs­ma­te­r­i­al aktuelles Wis­sen über die Anatomie der weib­lichen und männlichen Sex­u­alor­gane sowie über die weib­liche und männliche Sex­u­al­ität. Dies ist die Grund­lage, um kör­per­liche und emo­tionale Zusam­men­hänge ver­ste­hen und in lustvolle Berührun­gen und erfül­lende Sex­u­al­ität umset­zen zu kön­nen. Dazu erlernt ihr Tech­niken der Intim­mas­sage aus der Tantra­mas­sage, die sich deut­lich von dem unter­schei­den, was wir üblicher­weise als sex­uelle Stim­u­la­tion kennen.

Ihr übt an nicht-men­schlichen Mod­ellen und erlangt so Schritt für Schritt mehr Kom­pe­tenz und Selb­st­sicher­heit für die Inter­ak­tion mit dem Partner/ der Part­ner­in. Ein weit­er­er Schw­er­punkt wird die sex­uelle Kom­mu­nika­tion sein, denn lei­der ist es uns oft ein Rät­sel, wie unsere Berührun­gen beim Gegenüber ankom­men. Ihr lernt, so zu kom­mu­nizieren, dass ihr gemein­sam mit eurem Partner/ eur­er Part­ner­in Wün­sche und Bedürfnisse lustvoll erforschen kön­nt. So wird Sex­u­al­ität befriedigender.

 

Übungsmodell aus Silikon für die Yonimassage

Übungsmod­ell für die Yonimassage

 

Übungsmodell Lingammassage aus Holz

Übungsmod­ell Lingammassage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Work­shop ist geeignet für het­ero­sex­uelle Paare jeden Alters. Für les­bis­che Paare empfehle ich meinen Work­shop Unten­rum — wer bin ich?.

**Bei diesem Work­shop bleibt ihr alle ange­zo­gen und berührt euch nicht intim.**

 

Preise und Buchungsbedingungen

Die Preise bein­hal­ten 19% MWSt., Raumkosten, ein Skript sowie Snacks und Getränke für die Teep­ausen am Vor- und Nach­mit­tag. In der Mit­tagspause gibt es die Möglichkeit, im nahegele­ge­nen Robben Café zu essen.

Bitte meldet euch über das For­mu­lar an und schreibt in das Kom­men­tar­feld eure Kon­tak­t­dat­en (Anschrift, e‑Mail, Tele­fon­num­mer). Ihr erhal­tet dann per Mail eine Rech­nung, an die ihr die Teil­nah­mege­bühr über­weisen kön­nt. Wenn ihr eure Plätze nicht inner­halb von 7 Tagen bezahlt, lösche ich die Buchung und vergebe die Plätze neu. Wegen der Coro­na-Sit­u­a­tion berechne ich für Stornierun­gen aktuell nur 10% des Buchungspreises.

Bitte beachtet die in Schleswig-Hol­stein gel­tenden Maß­nah­men und Regeln in Bezug auf Covid-19. Ich werde euch dazu in den Tagen vor dem Work­shop noch in ein­er Mail informieren.

Feedbacks:

Liebe Han­na, das war richtig schön bei dir gestern … infor­ma­tiv und in ein­er mir angenehmen Bal­ance aus Intim­ität und Pro­fes­sion­al­ität hast du den Kurs gestal­tet. Meinem Part­ner hat seine Mas­sage heute sehr gefall­en … ich fühlte mich liebevoll-forschend und bei ihm vib­ri­erte alles — pri­ma! ” (Ste­fanie, 35)

Man merkt bei deinen Work­shops, dass du mit Herz und Seele dabei bist, ganz bei dir und bei dem was du machst. Vie­len Dank für den “roten Faden” den du mir bei diesem doch recht kom­plex­en The­ma gegeben hast. Ich kann deine Work­shops nur wärm­stens weit­er empfehlen und ich wün­sche mir, dass es noch weit­ere Kurse bei dir geben wird.” (Thomas, 37)

Wir sind hel­lauf begeis­tert nach Hause gefahren. Das hast du sicher­lich schon vor Ort bemerkt 🙂 Und bevor ich gle­ich unter die Dusche und dann zu meinem Mann an den Kamin hüpfe um erstes Erlerntes auszupro­bieren, möchte ich dir gern noch sagen, dass ich finde, du hast wirk­lich deine Beru­fung gefun­den. Du hast das so toll gemacht gestern: Deine ruhige Art, deine Worte, deine Präsenz, deine Sicher­heit, dein sou­verän­er Umgang mit dem The­ma. Ich bin ein Fan von dir! Und ich habe richtig, richtig viel gel­ernt. Über mich und meine nicht gute Beziehung zu meinem Kör­p­er. Es gibt viel zu tun! ICH DANKE DIR!!” (Car­o­line, 47)

Bookings

Buchun­gen sind für diese Ver­anstal­tung nicht mehr möglich.