workshops

Untenrum - wer bin ich?

Tagesworkshop weibliche Sexualität für Frauen

Auch im 21. Jahrhundert ist unser “Untenrum” noch ein großes Geheimnis. Wir wissen wenig und das, was wir gelernt haben, ist oft falsch bzw. überholt.
Dieser Workshop gibt dir einen systematischen Überblick über den aktuellen Wissensstand zu weiblicher Sexualität und Anatomie unserer Sexualorgane. Außerdem zeige und erkläre ich dir zahlreiche Griffe und Berührungsarten aus der Tantramassage, die sich deutlich von dem unterscheiden, was wir üblicherweise als zielgerichtete Stimulation kennen. Ein weiterer Schwerpunkt wird die sexuelle Kommunikation sein, denn für die meisten von uns stellt es eine große Herausforderung dar, klar zu formulieren, was wir uns wünschen.

In einer offenen, professionellen und achtsamen Atmosphäre werde ich abwechselnd Fachwissen vermitteln, Körperübungen anleiten und Raum für Austausch und Fragen lassen, so dass du nicht nur neue Erkenntnisse, sondern auch mehr Selbstsicherheit und Lust auf Neues mit nach Hause nimmst.
Einzelheiten, Termine, Buchung

Tagesworkshop männliche Sexualität für Frauen

Bei diesem Workshop zeige ich dir Schritt für Schritt am nicht-menschlichen Modell Techniken der Lingammassage aus der Tantramassage, das heißt neue, lustvolle Berührungen für die männliche Intimzone.

Auch viele Themen und Fragen, über die wir sonst nicht reden oder uns austauschen, sind Teil des informativen Workshops. In einer offenen, professionellen und achtsamen Atmosphäre werde ich Fachwissen vermitteln, Körperübungen anleiten und Raum für Austausch und Fragen lassen Kompetenz macht selbstsicher und so ist mein Wunsch, dass du nach diesem Tag nicht nur gut gelaunt, sondern auch wohlgemut nach Hause gehst.

Diesen Workshop biete ich auch als Einzelcoaching für Frauen oder Paare an, ihr zahlt dann einen Stundensatz von 80 Euro.

Einzelheiten, Termine, Buchung

"Was geht?"

Tagesworkshop männliche Sexualität für Männer

“Ein ganzer Tag für männliche Sexualität? Wer braucht das denn?” fragt sich vielleicht der eine oder andere, denn das Klischee besagt, dass männliche Sexualität schlicht ist und schnell erledigt. Kein Vergleich zu der mysteriösen, tiefgründigen, weiblichen Sexualität, in der von gähnender Lustlosigkeit bis zu stundenlangen, ekstatischen Multi-Orgasmen alles möglich, aber nichts gewiss erscheint.

Doch jenseits dieses Klischees gibt es für dich als Mann viel zu entdecken, zu lernen und zu erleben, was deine Sexualität lebendiger und erfüllender macht, ob mir dir alleine oder mit einer Partnerin oder einem Partner. Deshalb habe ich zusammen mit Christoph Kraus, einem Kollegen aus Köln, der als Tantramasseur und Sexualberater tätig ist, diesen Tagesworkshop konzipiert.
Einzelzeiten, Termine, Buchung

Tagesworkshop weibliche Sexualität für Männer

Bei diesem Workshop zeige ich dir Schritt für Schritt am nicht-menschlichen Modell Techniken der Yonimassage aus der Tantramassage, das heißt neue, lustvolle Berührungen für die weibliche Intimzone. Außerdem lernst du, wie du die G-Zone finden und erwecken kannst.

Auch viele Themen und Fragen, über die wir sonst nicht reden oder uns austauschen, sind Teil des informativen Workshops. In einer offenen, professionellen und achtsamen Atmosphäre werde ich Fachwissen vermitteln, Körperübungen anleiten und Raum für Austausch und Fragen lassen, so dass du nicht nur neue Erkenntnisse, sondern auch mehr Selbstsicherheit und Lust auf Neues mit nach Hause nimmst..

Diesen Workshop biete ich auch als Einzelcoaching für Männer oder Paare an, ihr zahlt dann einen Stundensatz von 80 Euro.

Einzelheiten, Termine, Buchung

Paarworkshop zur Intimmassage

Diesen Workshop habe ich für Paare konzipiert, die sich in ihrer Sexualität auf neue Weise begegnen möchten. Er vereinigt die Inhalte der Tagesworkshops zur weiblichen sowie zur männlichen Sexualität und bietet euch dazu die Möglichkeit, gemeinsam einen neuen Weg hin zu einer authentischen, achtsamen und lustvollen Sexualität einzuschlagen.

Einzelheiten, Termine, Buchung

Vera, 45


Ein inspirierender Nachmittag der lehrt, Dinge (oder genauer gesagt: den Mann) mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Es sind vor allem die Denkanstöße bzw. die innere Haltung, die ich aus diesen knapp 2 Stunden mitnehme. Natürlich werde ich auch die Massagegriffe in der Praxis anwenden, die für mich zum Teil ganz neu waren. Alles in allem war es ein kleiner Ausflug in die Lingam- Massage, sympathisch und überzeugend angeleitet von Hanna, in einer netten, überschaubaren Frauenrunde. Vielen Dank!

Uwe, 37


Wirklich ein sehr gelungener Abend. Da hat wirklich alles gestimmt. Eine sympathische Hanna mit exzellentem Fachwissen und einer wirklich guten Art, es vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen zu vermitteln. Der Workshop ist quasi wie ein "Tupperabend" für Männer, wo wir auch mal echt einfache und "doofe" Fragen stellen dürfen, wie Frau denn so tickt, ohne dass eine schief guckt. Die anwesenden Teilnehmer waren durchweg sympathisch,, das ist besonders schön.  Ich habe viel Neues gelernt und schon mal grundsätzlich Bekanntes wurde nochmals erklärt, warum das eigentlich so ist und wie Frau dabei auch gefühlsmäßig "tickt" - genial!

Kai, 48


Sehr Interessant: eine selbstbewusste Frau bändigt wie nebenbei eine Gruppe von Männern zwischen jung und alt, die ihr aufmerksam jedes Wort von den Lippen reißen.  Gab es etwas Neues? Ja, auch das. Aber am aufregendsten war die Art und Weise, wie es gesagt wurde: unaufgeregt, selbstbewusst, selbstverständlich. Der Abend war zu kurz! Ich würde jeder/m Jugendlichen wünschen, einen Samstag mit dieser Frau verbringen zu dürfen. Danach ist Sex so einfach, dass man sich ganz auf die Liebe konzentrieren kann, die nie zu verstehen sein wird.

Sybille, 39


Es war ein sehr guter Workshop.  Hanna ist sympathisch, aufmerksam und hört zu. Man kann sie alles fragen. Die Inhalte sind gut aufbereitet mit Unterlagen und Bildern. Es geht zum einen um das erlernen der Technik, zum anderen aber auch um Erwartungen und den Umgang miteinander. Zum Einstieg sehr gut und kompakt. Es gibt jede Menge Möglichkeiten, nach Gefallen "aufzubauen" und andere Workshops zu besuchen.  Diese Zeit ging super schnell um, hat einen aber auch nicht erschlagen.  Der Seminarraum ist schön hell und entspannend. Wahrscheinlich war das nicht mein letzter Workshop, denn Hanna schafft es sehr schnell und klar, Tantra aus der vorurteilbehafteten "Sex-Schmuddel-Ecke" herauszuholen.

Thomas, 37


Man merkt bei deinen Workshops, dass du mit Herz und Seele dabei bist. Du also ganz bei dir bist, bei dem was du machst. Vielen Dank für den "roten Faden" den du mir bei diesem doch recht komplexen Thema gegeben hast. Ich kann deine Workshops nur wärmstens weiter empfehlen und ich wünsche mir, dass es noch weitere Kurse bei dir geben wird.

Tobias, 53


Mir hat die Veranstaltung sehr gefallen und ich kann diese nur weiterempfehlen. Im Freundeskreis bekam ich durchweg die Rückmeldung, das so ein Kurs kein Sinn macht, da man ja schon wüsste, wie alles geht. So eine Haltung ist hier definitiv falsch. Ich selber habe auch keine Probleme beim Beglücken und Befriedigen der Partnerin. Jedoch beinhaltet dieser Kurs so viel mehr als "Wenn du da bei ihr drückst, geht sie ab". Ein großer Teil, wenn für mich nicht sogar der Größere, gab mir viel Einblick in die Sichtweise, Denkweise und Ängste der Frau. Dieser Kurs ist also für alle Männer interessant, die ihrer Partnerin definitiv mehr geben wollen als nur einen Orgasmus.

Bettina, 42


Ein Wohlfühlraum für offenen Austausch unter uns Frauen... und Technik angenehm und anschaulich vermittelt. Danke, Hanna!

Sven, 44


Sehr schöne lehrreiche, unterhaltsame und kurzweilige Veranstaltung. Meine neuen Fähigkeiten würden mit Begeisterung aufgekommen. Danke!

Torsten, 51


Eine sehr gelungene Veranstaltung! Gute Räumlichkeit, verständliches Anschauungsmaterial, praktische Übungen am Modell, fundierte Wissensvermittlung. Es wurde nicht auf die Uhr geguckt, sondern sogar deutlich überzogen aufgrund des großen Interesses von allen.

Eva, 55


Mehr Seminar als Workshop. Sehr informativ in angenehmer Atmosphäre. Hanna Krohn weiß sehr viel und versteht es, dieses Wissen in passende und schöne Worte zu fassen - weder staubtrocken noch schlüpfrig. Empfehlenswert für Neugierige jeden Alters und jeder Erfahrungsstufe.

Katrin, 54

Coach


"Dein Workshop hat mich persönlich und für meine Arbeit bestärkt, wie sehr wir uns selbst mit Worten, Berührung und Achtsamkeit ermächtigen können. Du hast eine wunderbare Gabe, einen intimen Raum zu öffnen, ohne irgendwo einzudringen. Jede ist Beobachterin und tastet sich vor. So wie sie es mag."

Stefanie, 35

Lehrerin


"Liebe Hanna, das war richtig schön bei dir gestern ... informativ und in einer mir angenehmen Balance aus Intimität und Professionalität hast du den Kurs gestaltet. Meinem Partner hat seine Massage heute sehr gefallen ... ich fühlte mich liebevoll-forschend und bei ihm vibrierte alles - prima! Ich kann bestimmt noch üben, denn ein Sektflaschenhals ist doch SEHR anders als die Realität ... da ist dann so viel echte Haut, die versorgt werden will. In jedem Fall bereichernd! Zu einem weiterführenden Kurs käme ich gerne."