Show all

    Carola, 40, Lehrerin

    Die bei­den Tage bei dir im Frauen­raum waren wieder etwas ganz Beson­deres für mich. Ich bin dir sooo dankbar dafür, dass du mich so behut­sam und sen­si­bel auf mein­er „Ent­deck­ungsreise“ begleitest und mir durch die Kör­per­ar­beit einen ganz neuen Weg aufzeigst, mich mit meinen Gefühlen, meinen Bedürfnis­sen und meinem Kör­p­er wieder mehr zu verbinden oder auch ganz neue Ent­deck­un­gen zu machen.

    Die Bossy Mas­sage war total span­nend für mich, weil sie mich glaube ich mit einem großen The­ma von mir in Kon­takt gebracht hat: Was tut mir gut, welche Bedürfnisse habe ich in meinem tief­sten Inneren, traue ich mich, diese Bedürfnisse zu äußern? 
    Ich habe gemerkt, wie schwierig es selb­st in diesem geschützten Raum für mich war, über­haupt zu erspüren, wie genau ich berührt wer­den möchte und wie viel Mut es mich dann kostete, diese Bedürfnisse offen zu äußern. 
    Ich hat­te an den Tagen danach das Gefühl, dass das erfol­gre­iche Über­winden mein­er Scham ganz viel pos­i­tive Gefüh­le und Kraft freige­set­zt hat 🙂 und mir gle­ichzeit­ig die Augen dafür geöffnet hat, dass dies ein The­ma ist, das mich auch in vie­len anderen Bere­ichen meines All­t­ags berührt. Es bleibt also spannend ;-).”