Show all

    Maria

    Es ist faszinierend, was alles passiert ist, seit­dem ich diese Schwelle über­schrit­ten und mich in deine Hände begeben habe. Deine Mas­sage war eine ganz neue Welt für mich: Ich durfte ein­fach nur nehmen, ohne etwas zu geben. Ich habe es so genossen — das Gehal­tenwer­den, die Langsamkeit, deine sen­si­blen Berührun­gen. Ich habe mich run­dum angenom­men gefühlt von dir.
    Bei der Yon­i­mas­sage wusstest du genau was du tust und es war schön, darüber reden und mitbes­tim­men zu dür­fen. Ich habe meinen A‑Punkt ken­nen­gel­ernt und über­haupt viel über meine Yoni gelernt!“