vaginal steaming

Vaginal Steaming

Vaginal Steam­ing, das Dampf­bad für die weib­liche Intim­zone, ist ein altes Hausmittel aus der Frauenheilkunde, das seit hun­derten von Jahren über­all auf der Welt ver­breit­et ist. In den let­zten Jahrzehn­ten geri­et es in Vergessen­heit und wird seit einigen Jahren im Zuge des „kör­per­or­i­en­tierten Fem­i­nis­mus“ wieder­ent­deckt. Pionierin auf diesem Gebiet ist Keli Garza. Basierend auf einer Mischung aus altem Frauenwissen und Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) hat sie Kräutermischungen und Behandlungspläne entwickelt und damit hunderte von Frauen erfolgreich unterstützt. Bei ihr habe ich die Ausbildung in "Peristeam Hydrotherapy" abgeschlossen und gehöre weltweit zu der Handvoll Frauen, die qualifiziert sind, diese Methode anzuwenden.

Weitere Informationen zur Peristeam Hydrotherapy findest du auf der Homepage des Steamy Chick Institute.


Vagi­nal Steam­ing (auch Yoni-Steam­ing genannt) kann:

  • Dich in deinem Kraftzen­trum, dem Schoßraum zen­tri­eren.
  • Deine äußeren und inneren Gen­i­tal­ien bess­er durch­bluten und entspan­nen und so …
  • Sex­u­al­ität schmerzfrei und lustvoller wer­den lassen.
  • Die Verbindung zu deinem Zyk­lus stärken, ihn reg­ulieren helfen und zyk­lus­be­d­ingte Beschw­er­den lin­dern.
  • Deinen Kör­p­er von der Menar­che (dem ersten Ein­set­zen der Men­stru­a­tion) bis zur Menopause unter­stützen.
  • Die Behand­lun­g von Infek­tio­nen und Gewe­bev­erän­derun­gen (Zysten, Abszesse, Myome, Prolaps) begleit­en.
  • Eine gute Vor­bere­itung für die Empfäng­nis und Geburt deines Kindes sein.
  • Die Rück­bil­dung unter­stützen.
  • Helfen, belas­tende Erleb­nisse (Fehlge­burt, Abtreibung, Miss­brauch, Trau­ma) zu ver­ar­beit­en.

Die getroffenen Aussagen basieren auf den Erfahrungswerten von Frauen und stellen kein Heilversprechen dar. Es handelt sich bei den Dampfsitzbädern um ein Hausmittel, dessen Wirkung, wie die vieler anderer naturheilkundlicher Methoden, wissenschaftlich noch nicht bewiesen ist.


Vaginal Steaming (Peristeam Hydrotherapy) in der ganzheitlichen Frauenheilkunde

Das Dampfsitzbad wird durch die Wahl der richtigen Kräuter, die richtigen Intervalle und die richtige Intensität noch deutlich wirksamer. Wenn du dir von mir Unterstützung für eine bestimmte Thematik oder für einen speziellen Lebensabschnitt wünschst, stelle ich für dich individuelle Empfehlungen zusammen.
Wir gehen folgendermaßen vor: Du buchst einen 60 Minuten-Termin zur Beratung in meiner Praxis. Per Mail bekommst du dann einen Fragebogen von mir, den du bitte sorgfältig ausfüllst und an mich abschickst.. Bei deinem Termin bespreche ich mit dir deine Zyklusungleichgewichte und deinen individuellen Steaming-Plan und verordne die passende Kräutermischung. Ich erkläre dir außerdem ganz genau, wie du das Dampfsitzbad zu Hause machen kannst.


Vaginal Steaming Do-It-Yourself

Wenn du Vaginal Steaming gerne mal ausprobieren möchtest, ohne ein gesundheitliches Anliegen damit zu verfolgen, findest du in meinem Blogtext eine ausführliche Do-It-Yourself-Anleitung mit Fotostrecken und einem Rezept für eine ausbalancierte Universal-Kräutermischung, die immer dann passt, wenn Vaginal Steaming überhaupt geeignet ist:

Blogtext und Interviews zu Vaginal Steaming

Kann ich die Beratung zu Vaginal Steaming auch online machen?

Für die Erstberatung mit Untersuchung, Anamnese und Diagnosestellung musst du bitte in meine Praxis kommen, da ich als Heilpraktikerin keine Ferndiagnosen stellen darf. Folgeberatungen können wir auch am Telefon oder als Online-Videosprechstunde über die kostenlose und sichere Software RedMedical machen.
icons8-euro-30

Was kostet Vaginal Steaming?

Die Erstberatung zu Vaginal Steaming kostet 120€, der Termin dauert 60 Minuten.
Folgeberatungen berechne ich zu meinem Stundensatz von 90€*.
Wenn du möchtest, kannst du das Dampfsitzbad bei deinem ersten Termin auch als Anwendung in meiner Praxis genießen. Je nach Diagnose berechne ich 40€* für ein 10minütiges und 60€ *für ein 30minütiges Dampfsitzbad.
*Behandlungen nach dem Heilpraktikergesetz sind als heilkundliche Tätigkeit von der Umsatzsteuer befreit.
icons8-rückerstattung-30

Erstattet meine Krankenkasse die Kosten für Vaginal Steaming?

Wenn du eine private Kranken- oder Zusatzversicherung hast, die Leistungen von Heilpraktikerinnen übernimmt und wenn Dampfsitzbäder (Hydrotherapie) bei deiner Diagnose indiziert sind, kann ich dir über die Beratung und/ oder die Behandlung eine Rechnung nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker (GebüH) ausstellen. Diese Rechnung kannst du dann bei deiner Versicherung einreichen. Ob und welchen Anteil der Rechnung du erstattet bekommst, hängt von deiner Versicherung und von deinem Vertrag ab. Das gilt auch für die von mir verordnete Kräutermischung. Einzelheiten musst du bitte mit deiner Versicherung klären.
Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für Behandlungen bei Heilpraktikern leider nicht.